Ausbildung zum Romanautor – Warteliste

Möchtest du endlich deinen Roman schreiben und zwar veröffentlichungsreif?

Dann trage dich ein auf die Warteliste für die  
Ausbildung zum Romanautor
mit dem Romanfahrplan.

Die Ausbildung ist ein Onlinekurs mit super Betreuung und max. 6 Teilnehmern. Sie gibt es als 12- oder 18-Monate-Variante.

Romanfahrplan für Ausbildung zum Romanautor
Jurenka Jurk
quote-left
quote-left
quote-left

Hallo, ich bin Jurenka und helfe Schreibenden dabei, ihr Romanprojekt endlich umzusetzen, und zwar so,
dass nicht nur Tante Käthe davon begeistert sein wird.

Alexandra

 Alexandra Otten 

 Teilnehmerin an der
Ausbildung zum Romanautor 2017

quote-left

(Nach dem Modul "Romanidee: Ziel anpeilen, Fahrt aufnehmen")
Das Onlineseminar war ein sehr intensives Seminar in Wohlfühlatmosphäre von Zuhause aus. Ohne langen Anfahrtsweg und Übernachtungen. Dank Jurenkas offenen und professionellen Art wurden die einzelnen Kursteilnehmer schnell zu einer Gruppe. Die Feedbacks waren sehr konstruktiv und respektvoll.


Ich weiß jetzt nach diesem Seminar, welches Handwerkszeug ich noch benötige, wie mein Weg zum Roman verläuft (Zeitplanung mit dem Romanfahrplan) und wie mein Arbeitsexposé aussehen sollte. Mir wird es jetzt um so vieles leichter fallen, mich auf mein Projekt zu konzentrieren und es endlich anzugehen. Vielen Dank!

Frage / Antwort Video

Hier kannst du die Aufzeichnung vom Webinar sehen, in dem zwei Teilnehmerinnen auf Fragen rund um das Thema Romane schreiben und Autor werden Antworten.

Sie erzählen dir:
  • was sie alles in ihrer Ausbildung geschafft haben,
  • wo die Hürden waren,
  • was zum Autor werden dazu gehört
  • wem sie die Ausbildung empfehlen können
  • und wem eher nicht.

Mache dir selbst ein Bild ...

Schreibkurs Teilnehmerin Rosemarie

Rosemarie 

 Teilnehmerin an der
Ausbildung zum Romanautor 2016

quote-left

​Zu Beginn hatte ich Sorge, ob die Gruppe zu mir passt und wie das funktioniert, wenn unterschiedliche Genres geschrieben werden. Aber unsere Gruppe ist jetzt perfekt.


Besonderheiten: konstruktive Kritik, Respekt vor der Arbeit des Anderen.


Kann ich die Meisterklasse empfehlen? Daumen hoch, für alle Schreibenden, die es ernst meinen!

Hallo, ich bin Jurenka und helfe Schreibenden dabei, ihr Romanprojekt endlich zu schreiben, und zwar so, dass nicht nur Tante Käthe davon begeistert sein wird. [Kein Verrennen mehr – 2018 wird dein Romanjahr.]

Du träumst von deinem eigenen Roman, vielleicht schreibst du auch schon eine Weile daran. Du liebst es, mit deinen Romanfiguren „zusammenzuleben“, ihre Geschichte festzuhalten. Du wünschst dir, dein Buch eines Tages im Regal eines Ladens zu sehen oder das Leuchten in den Augen der Zuhörer auf deiner Lesung.

Vielleicht traust du dich noch nicht einmal, diese Träume auszusprechen.

Du schreibst still in deinem Kämmerlein und kommst nicht so recht vom Fleck. Du verrennst dich und fängst lieber ein neues Projekt an, statt dich beim Alten durchzubeißen. Und du redest dir ein, dass dir das Schreiben selbst ja eigentlich genug Spaß bringt.
Wenn da nur nicht der Wunsch wäre, es auch zu schaffen, den Roman fertig zu schreiben und auch (ja!) veröffentlicht zu werden.
Aber das ist gar nicht so einfach, wie du dir das gedacht hast.

Ich kenne das Gefühl gut! Schon als Kind wollte ich Autorin werden, wurde für diesen Berufswunsch aber nur milde belächelt. Ich schrieb trotzdem weiter, eine Zeit lang zumindest, bis ich im Studium „keine Zeit“ mehr dafür hatte (eine Ausrede natürlich). Aber der Wunsch war noch immer da, er ließ mich nicht los. Nach meinem Studium begann ich wieder in diese Richtung zu suchen – und hatte Glück! Ich fand einen ganz neuen Studiengang zum Thema Kreatives Schreiben (den es so heute leider nicht mehr gibt) und er eröffnete mir eine neue Welt. Ich lernte, wie man Romane schreibt.

Heute kann ich dir dabei helfen, den Weg zum eigenen Roman zu finden. Du kannst lernen, einen Roman zu schreiben, der die Leser begeistern wird. Du kannst Vertrauen in deinen Schreibprozess gewinnen, wissen wie dein nächster Schritt aussehen soll und dir endlich gönnen, zu deinen Träumen zu stehen (dem Buch im Regal, dem Geld auf dem Konto, die Blicke auf der Party, wenn du von deinem Buch erzählst, natürlich auch dem entspannten Schreibprozess, der dir wieder Freude macht, weil du weißt, was du tust).

Es ist wirklich möglich, zu lernen, wie man Romane schreibt.
Willst du dich mit deinem Mammutprojekt von Roman wohlfühlen, dich gern an deinen Computer setzen, planen und schreiben, ganz abtauchen und dabei wissen, dass du dich nicht verlaufen wirst? Hättest du gerne eine Gruppe von unterstützenden Autoren um dich und jemanden, den du alles dazu fragen kannst? Möchtest du deinen Roman in absehbarer Zeit in den Händen halten, ihn aufschlagen und den Duft frisch gedruckter Seiten riechen? Das ist möglich!

Ich weiß, dass es geht. Ich habe so meinen Roman geschrieben und viele meiner Kunden haben es auch geschafft. Ja, ich musste vorher viel lernen (mehr als mein Studium mir bot), viel ausprobieren, auch Niederlagen aushalten. Aber am Ende ist mein Roman erfolgreich geworden (heute ist er als eBook bei Weltbild erhältlich). Aber meine wirkliche Leidenschaft ist nicht das Schreiben von Romanen. Es ist das Unterrichten, wie man veröffentlichungsreife Romane schreibt. Ich habe mehr als 200 Schreibende und ihre Romanprojekte begleiten dürfen und viele davon haben es geschafft. Jetzt bist du dran.

Bist du bereit?

Der Romanfahrplan-Kurs kann dir dabei helfen. Er gibt dir Halt auf jedem einzelnen Schritt zu deinem Ziel. Er ist eine Abkürzung, du brauchst nicht weitere jahrelang sagen „eines Tages schreibst du deinen Roman fertig“, du wirst es tun.

Die Ausbildung bietet dir von der Pike auf an alles Wissen rund ums Schreiben eines Romans. Sie begleitet dich in deinem Prozess, damit du das Gelernte auch gleich umsetzt. Am Ende hast du deinen ganz persönlichen Romanfahrplan! Du weißt, wie du Romane schreibst! Nicht nur diesen einen, sondern auch noch weitere!
(Achtung, wenn du nicht extrem viel Zeit mitbringst, ist es unwahrscheinlich, dass du deinen ersten Roman in einem Jahr fertig haben wirst! Aber du wirst genau wissen, was du noch tun musst, wie du es tun kannst und was danach folgt!)

Es sind maximal sechs weitere Autoren mit dir in einer Gruppe! Ihr werdet euch gegenseitig unterstützen und viel von den anderen Projekten lernen. Dazu wirst du ganz individuell von mir betreut, damit du dein Romanprojekt super umsetzen kannst!

Für wen ist die Ausbildung geeignet?

Die Ausbildung zum Romanautor mit dem Romanfahrplan ist genau richtig für dich, wenn du dich entschieden hast, veröffentlichungsreif schreiben zu wollen. Wenn du nicht nur von deiner pflichtbewussten Familie gelesen werden willst, wenn du bereit bist, dich auf das Handwerkszeug einzulassen, zu lernen und dafür genug Zeit mitbringst, dann ist dieser online Jahreskurs das Richtige für dich.
Du brauchst mindestens eine Stunde täglich oder sieben Stunden am Wochenende Zeit!

TESTIOMINAL


Wie ich ticke
Wir müssen zusammenpassen, das ist klar. Nicht jeder Schreibtrainer ist der richtige für jeden Autor. Daher erzähle ich dir ein bisschen was dazu, wie ich ticke:

- Ich bin ein Nordlicht und oft sehr direkt, dabei aber nie respektlos! Wertschätzende Kritik ist ein absolutes Muss für mich, wobei ich klare Worte finde
- Ich bin herzlich, offen und ein fröhlicher Mensch, aber habe auch eine ernste Seite
- Ich brinde die Dinge auf den Punkt, habe ein Auge für Details, verliere aber auch nicht das Große, Ganze aus den Augen
- Auch wenn ich in einem kreativen Feld arbeite, bin ich ein analytischer und strukturierter Mensch. Du wirst es in der Ausbildung merken, sie ist vom Anfang bis zum Ende durchdacht

Bevor du buchst, müssen wir uns auch einmal kennenlernen. Das finde ich enorm wichtig, damit wir beide sehen, dass es passt. Hier kannst du einen Termin mit mir buchen: https://bookme.name/schreibfluss

Was bekommst du, wenn du die online Ausbildung zum Romanautor buchst?

MODULE etc
+PREISE

Deine Bedenken:

- Mir fehlt die Zeit! Und dann auch gleich ein ganzes Jahr?
Natürlich! Die meisten von uns haben viel zu tun. Aber vermutlich wird dir auch immer die Zeit fehlen, wenn du sie dir nicht nimmst. Es ist eine Entscheidung und mit der Entscheidung fügen sich die Dinge.
Aber ich bin auch ehrlich: Ja, die Ausbildung zum Romanautor kostet Zeit. Viel Zeit! Du brauchst mindestens eine Stunde täglich oder sieben Stunden am Wochenende Zeit! Willst du sie dir nehmen? Willst du deinem Umfeld klar machen, dass es dir ernst ist, mit dem Schreiben deines Romans? Entscheide dich. So oder so, aber tue es mit ganzem Herzen! Dann wirst du zufrieden sein!
Ich unterrichte seit 2009, wie man Romane schreibt, und hatte bisher viele, viele Einzelkurse. Seit 2016 habe ich zwei dieser Jahreskurse gemacht und der Unterschied ist phänomenal!
Diese Teilnehmer schaffen in einer Zeit etwas, wofür sie sonst Jahre gebraucht hätten. Weil wir kontinuierlich daran arbeiten, weil sie mit vollem Elan dabei sind, weil sie begleitet werden und weil sie Unterstützung von anderen Autoren erhalten.
Es gibt viel zu lernen! Du wirst das Jahr brauchen! Kürzer geht es einfach nicht. Dafür schaffst du es aber endlich auch, deinen Roman zu schreiben!

- So viel Geld? Lohnt sich das?
Ob du mit deinem Buch so viel Geld verdienen wirst, dass sich die Ausbildung gelohnt hat, kann ich dir nicht versprechen. Da hängt noch so viel anderes dran. Du erhältst aber eine komplette Ausbildung, sodass du nicht nur ein Buch, sondern hoffentlich noch viele Bücher schreiben wirst.
Die Frage lautet doch eher, ist es dir das wert? Du bekommst sehr viel für dein Geld, aber die Entscheidung, ob es dir das wert ist, musst du selbst treffen.
Natürlich darfst du dich aber auch nicht für die Ausbildung in den Ruin stürzen. Zu viel Druck, auch finanzieller, zerstört die Kreativität und Lebensfreude!

- Schaffe ich das, bin ich gut genug dafür? Was muss ich vorher schon können?
Du solltest die deutsche Sprache beherrschen, Zeit und Leidenschaft beziehungsweise Motivation mitbringen. Du musst nicht schon dein Buch fertig geplant haben, du musst keine Ratgeber vorher gelesen oder Kurse besucht haben und du brauchst kein besonderes Talent! Ja richtig! Ich halte nichts von der Talent-Geschichte. Ich bin überzeugt davon, dass deine Motivation ausschlaggebend für deinen Erfolg sein wird.
Natürlich klopfen wir im ersten Modul auch deine Motivation nochmals ab und festigen sie!

- Ist „online“ wirklich das Richtige für mich? Ich kann mir das gar nicht vorstellen.
Gute Frage, leichte Antwort: Bestimmt!
Was das Technische angeht: Du schreibst sicher mit einem Textverarbeitungsprogramm, das heißt, du kannst mindestens ein bisschen mit dem Computer umgehen. Das, was dazu kommt, ist nicht viel und lernbar. Du brauchst einen Computer mit Internetzugang, eine Kamera und ein Mikrofon, wobei die Geräte, die in einen Laptop eingebaut sind, normalerweise ausreichen.
Und inhaltlich: Meine Onlinekurse sind nicht wie viele andere. Du wirst nicht am Computer alleingelassen. Es gibt Selbstlern-Materialien, aber wir treffen uns regelmäßig online, um alle Fragen zu klären. Dabei sehen und hören wir uns (ähnlich wie mit Skype).
Bisherige Teilnehmer waren immer total erstaunt, dass sie nach kurzer Zeit die Technik um sich herum vergessen haben.
Hier kannst du ein kleines Video dazu sehen, wenn du möchtest. Es ist im Zuge eines kleinen Onlineexperiments Anfang 2017 entstanden:

VIDEO

Wir werden vor deiner Buchung sowieso noch ein persönliches Gespräch führen, damit du dich sicher mit deiner Entscheidung fühlst und ich auch denke, dass es passt. Bringe alle deine Bedenken und Sorgen zu diesem Gespräch mit! Wir werden darüber reden! Hier kannst du ein Gespräch mit mir buchen: https://bookme.name/schreibfluss

TESTIMONIAL

Wenn du dich für die online Ausbildung zum Romanautor interessierst, mache ein Gespräch mit mir aus. Dann können wir uns kennenlernen und du kannst sehen, wie das technisch bei den Onlinetreffen abläuft. Bring alle deine Fragen mit! Ich freue mich sehr darauf! Hier Kennelerngespräch mit mir ausmachen: https://bookme.name/schreibfluss

Teile gern diesen Beitrag!

Google+ Twitter Facebook
>