Schreibkurs Heldenreise – Das Handlungsgerüst für deinen Roman

20./21. Mai 2017 Onlinekurs
Online Gruppentreffen 14. Juni 20.00 Uhr

Theorie und Praxis zusammen: Zwei ganze Tage mit Lern- und Arbeitszeiten

Damit du nicht nur weißt WIE, sondern es auch TUST!

Heldenreise – Das Handlungsgerüst für deinen Roman

Die Heldenreise ist ein Modell fürs Geschichtenerzählen, das zu allen Zeiten und in allen Kulturen verwendet wurde. Hollywood hat daraus eine Erfolgsgeschichte gemacht und entwickelte mit ihrer Hilfe „Star Wars“. Seither schreibt die Heldenreise Geschichte.
In diesem Kurs kannst du deiner Geschichte mithilfe der Heldenreise ein funktionierendes Handlungsgerüst verpassen – eines das sicher den Leser bis zum Ende fesselt, ganz individuell ist und nur zu deiner Geschichte passt.
Wir werden die Heldenreise an Beispielen üben, bis jeder sie verinnerlicht hat.
Es ist von Vorteil, wenn du bereits etwas über deine Hauptfigur(en) weißt und für den Handlungsverlauf in deinem Roman schon Ideen hast. Du brauchst aber keine fertige Planung, denn den großen Bogen werden wir im Kurs entwickeln.
Nach dem Kurs erhältst du vier Wochen lang eine eMail-Nachbetreuung inklusive einer halben Stunde Einzelcoaching.

Die Heldenreise – Eine Erfolgsgeschichte

Das Verinnerlichen der Heldenreise katapultierte schon so manchen Autor in eine andere Dimension des Schreibens. Sie ist ein Modell fürs Geschichtenerzählen, das zu allen Zeiten und in allen Kulturen verwendet wurde. Hollywood hat daraus eine Erfolgsgeschichte gemacht. Der erste Film, der mit Hilfe der Heldenreise entwickelt wurde war „Star Wars“. Vor zehn Jahren kamen die ersten amerikanischen Lehrer nach Deutschland. Seither schreibt die Heldenreise Geschichte.

In diesem Seminar wirst du deine eigene Heldenreise erleben, vor allem aber deine Romanidee zu einer spannenden Geschichte weiter entwickeln und die Heldenreise an Beispielen üben, bis jeder sie verinnerlicht hat.

Ganz praktisch gesehen ist das Besondere an der „Heldenreise“, dass sie Plot (also das Handlungsgerüst) – und Figurenentwicklung vereint.
Die Heldenreise kann auf Kurzgeschichten, Romane, Drehbücher oder einzelne Szenen angewendet werden, auf jede Art von Erzählung, auch auf autobiografisches Schreiben. Sie eignet sich für alle Genres, ob Komödie, Drama, Thriller, Fantasy, Historischer Roman oder Liebesgeschichte. Sie eignet sich zum Entwickeln und Überarbeiten.

Ulrike Dietmann hat dazu ein eigenes Modell der Heldenreise entwickelt, das durch moderne Formulierung und gut nachvollziehbare Einteilung überzeugt. Wir werden das Grundmodell kennenlernen und danach die Anwendung von Ulrikes Modell verinnerlichen.

Ich freue mich auf Reisende mit Ideen und Geschichten.

Dieser Kurs ist Teil des Romanfahrplans – Die Ausbildung zum Romanautor, kann aber auch unabhängig davon besucht werden.

Nachbetreuung


Im Anschluss folgt die einmonatige Nachbetreuung. Damit du konsequenter und mit größerem Erfolg dein Schreiben voranbringst, bekommst du vier Wochen lang eMails mit weiteren Aufgaben. Zum Abschluss kannst du eine Rückmeldung von mir zu deinen Texten oder Plänen im online Gruppentreffen bekommen. Den Termin für das Online Gruppentreffen findest du ganz oben auf der Seite.

Hier gibt es noch genauere Infos zur Nachbetreuung.

Voraussetzungen

Bringe bitte bringe deine Idee für deinen Roman mit. Du musst noch nicht deine ganze Geschichte vom Anfang bis zum Ende kennen, aber ganz ohne ein paar Ideen, wie die Geschichte aussehen soll, kann der Kurs dir nicht den vollen Nutzen bringen.

Laptops können mitgebracht werden, müssen aber nicht. Stift und Block bekommst du von mir.

Allgemeine Kursinfos

Max. 6 Teilnehmer
Leitung: Jurenka Jurk, Dozentin und Autorin
Ort: Online. Den Link zu unserem Online-Kursraum bekommst du vorm Kurs zugeschickt
Zeit: Sa. 09.00-18.00 Uhr, So. 09.00 – 17.00 Uhr
Kosten: 294 € (inkl. MwSt. und Nachbetreuung)

Antje Tresp-Welte

Teilnehmerin am Kurs Heldenreise

Ich habe anhand der Heldenreise eine sehr gute ,Richtschnur`erhalten, die mir hilft, Geschichten zu ‚bauen‘. Außerdem konnte ich durch die Tipps aus dem Kurs bereits bestehende Texte, bei denen ich das Gefühl hatte, irgendwas stimmt nicht ganz deutlich verbessern. Der Kurs hat mir sehr gut gefallen! Mein Schreiben wurde dadurch spannender und interessanter. Außerdem wurde mir klar, wie sehr die Charaktereigenschaften einer Figur den Plot mitbestimmen kann.


Ingmar Ackermann

Teilnehmer am Kurs Heldenreise

Ganze zehn Minuten blieben mir zu Beginn des Seminars für eine Erleuchtung auf die Frage „Beschreibe deine Geschichte in zwei Minuten“. Und dann? Wird unter Jurenkas behutsamer Anleitung aus meiner spontanen Idee eine Geschichte und Figuren werden zu Helden, die Emotionen und ein eigenes Leben entwickeln. Ich kann vor diesem Seminar nur warnen! Die Gefahr etwas mitzunehmen ist hoch, einen Helden der mit dir spricht und dich drängt loszuziehen auf deine eigene Romanreise.

Alexandra OttenTeilnehmerin am Onlinekurs "Romanidee -
Ziel anpeilen, Fahrt aufnehmen"

Das Onlineseminar war ein sehr intensives Seminar in Wohlfühlatmosphäre von Zuhause aus. Ohne langen Anfahrtsweg und Übernachtungen. Dank Jurenkas offenen und professionellen Art wurde die einzelnen Kursteilnehmer schnell zu einer Gruppe. Die Feedbacks waren sehr konstruktiv und respektvoll. Ich weiß jetzt nach diesem Seminar, welches Handwerkszeug ich noch benötige, wie meine Weg zum Roman verläuft (Zeitplanung mit dem Romanfahrplan) und wie mein Arbeitsexposé aussehen sollte. Mir wird es jetzt um so vieles leichter fallen, mich auf mein Projekt zu konzentrieren und es endlich anzugehen. Vielen Dank!

Michael JedeTeilnehmer am Onlinekurs "Romanidee -
Ziel anpeilen, Fahrt aufnehmen"


Als Wiederholungstäter, der nun den zweiten Kurs von Jurenka besucht hat, gibt es von mir ein klares Fazit: Diese Frau hat definitiv Ahnung von dem was sie macht.
Durch den Luxus morgens in aller Gemütsruhe in vertrauter Atmosphäre den Laptop anzuwerfen und einfach da zu sein, sparte ich mir nicht nur Kosten, sondern auch jede Menge Energy, die für die Anreise draufgegangen währe.
Es war für mich keine Überraschung, dass selbst als Prototyp das Equipment ihres Onlinekurses sehr ausgereift war. Die professionelle Software, welche Jurenka nutz, geht weit über das hinaus, was z.B. Skype kann. Es ist die ganze Zeit möglich, jeden der Teilnehmer zu sehen und zu verstehen, insofern sie es erlauben. Was nach dem ersten Tag zu einem ähnlich vertrauten Kennenlernen führt wie es in einem normalen Kurs entstehen würde.
Selbst nach einer Woche bin ich noch erfüllt von den ganzen Denkansätzen und Informationen. Immer mit dem Wissen im Hinterkopf, es ja nicht schleifen zu lassen, denn der Nachbetreuungs-termin rückt unaufhaltsam näher ;-)

Teile gern diesen Beitrag!

Google+ Twitter Facebook
>